Schmiddis N-Autos
  MB311 Kübelwagen
 

Mercedes Kübelwagen

Mercedes L311 Tragkraftspritzenfahrzeug Bj.1958














  DAS ORIGINAL
  Der Fernmeldetruppwagen wurde 1958 von der Firma BLUMHARDT
  für die Bereitschaftspolizei / BGS in Braunschweig gebaut.
  In den 70er Jahren lief er dann als TSF bei der Feuerwehr Stöcken in   
  Niedersachsen.
  In den frühen 90ern war der Kübel in meinem Besitz, 
  bis ich ihn nach einem Motorschaden an das Eisenbahn und Technik   
  Museum auf Rügen verkauft habe.



  MODELLBAU...so ging´s
  Ein LEMKE Fahrgestell mit auf 3,60 verkürztem Radstand, bekam einen
  Aufbau aus geschnitztem Hartschaum

auch die Plane wurde aus Hartschaum geschnitzt.


  Die Türen wurden aus Deko-Folie geschnitten und aufgeklebt.


  Die Seiten und Frontscheiben enstanden aus Klarsichtkunststoff.
  Die "Rahmen" sind aus Dekofolie.


  erste Passprobe. Grundiert mit weißem Mattlack und dann geschliffen.


 Nach der Lackierung in RAL 3000 bekam der Wagen noch:
 Aufsteckblaulichter, Rückspiegel, Anhängerkupplung, Trittstufen
 Suchscheinwerfer, Peilstangen, Kennzeichen....
 und schließlich habe ich noch (wie am Original), den Mercedes-Stern
 abgebrochen ;-)

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=